Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Kunsttherapie mit Jugendlichen

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Note: 1,3, Fachhochschule für Kunsttherapie Nürtingen, Spra... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Kunstpädagogik, Note: 1,3, Fachhochschule für Kunsttherapie Nürtingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kaum eine andere Phase des Lebens lässt sich die Adoleszenz als turbulent und bisweilen belastend, aber auch als besonders anregend und voller neuer Perspektiven beschreiben. Es ist die Lebensphase der intensiven Auseinandersetzung mit sich, also mit inneren, psychischen und physischen Aspekten, und mit der umgebenden äußeren und sozialen Umwelt. Eines der zentralen Themen dieser Zeit ist die Frage "Wer bin ich?". Der erste Teil der vorliegenden Arbeit geht daher besonders auf die Entwicklung der Identität in der Adoleszenz ein. Um die Entwicklung der Identität nachzuvollziehen, werden auch die Veränderungen in der Entwicklung des Denkens und Fühlens, das Zurechtkommen mit körperlichen Veränderungen und das neu entstehende Körperbild, die Übernahme der Geschlechterrolle als Mann oder Frau, der Beziehungsaufbau mit Gleichaltrigen und damit verbunden die Ablösung von den Eltern, sowie die heutigen Lebensumstände der Jugendlichen beleuchtet. Im zweiten Teil der Hausarbeit wird die Bedeutung der Kreativität in der Adoleszenz augezeigt, und die Möglichkeiten der Kunsttherapie in dieser Lebensphase dargestellt.

Klappentext

Wie kaum eine andere Phase des Lebens lässt sich die Adoleszenz als turbulent und bisweilen belastend, aber auch als besonders anregend und voller neuer Perspektiven beschreiben. Es ist die Lebensphase der intensiven Auseinandersetzung mit sich, also mit inneren, psychischen und physischen Aspekten, und mit der umgebenden äußeren und sozialen Umwelt. Eines der zentralen Themen dieser Zeit ist die Frage "Wer bin ich?". Der erste Teil der vorliegenden Arbeit geht daher besonders auf die Entwicklung der Identität in der Adoleszenz ein. Um die Entwicklung der Identität nachzuvollziehen, werden auch die Veränderungen in der Entwicklung des Denkens und Fühlens, das Zurechtkommen mit körperlichen Veränderungen und das neu entstehende Körperbild, die Übernahme der Geschlechterrolle als Mann oder Frau, der Beziehungsaufbau mit Gleichaltrigen und damit verbunden die Ablösung von den Eltern, sowie die heutigen Lebensumstände der Jugendlichen beleuchtet.Im zweiten Teil der Hausarbeit wird die Bedeutung der Kreativität in der Adoleszenz augezeigt, und die Möglichkeiten der Kunsttherapie in dieser Lebensphase dargestellt.

Produktinformationen

Titel: Kunsttherapie mit Jugendlichen
Autor:
Anonym
EAN: 9783640600366
ISBN: 978-3-640-60036-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 102g
Größe: H210mm x B150mm x T6mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage