Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Klimawandel als Konfliktpotenzial.Ursachen, Auswirkungen und Lösungsmechanismen

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 2,3, Helmut-Schm... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Klima- und Umweltpolitik, Note: 2,3, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg (WiSo), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Leitfrage der vorliegenden Arbeit lautet: Welches Konfliktpotenzial birgt der Klimawandel und wie lässt sich dieses reduzieren? Diese Fragestellung impliziert zwei Teilfragen: Welches Konfliktpotenzial birgt der Klimawandel? Wie lässt sich dieses reduzieren? Für die Beantwortung der Fragestellung beziehungsweise der beiden Teilfragen wird in insgesamt vier Bearbeitungsschritten vorgegangen. Zuerst wird der Begriff Klimawandel für die weitere Verwendung eindeutig definiert. Zum erweiterten Verständnis werden die Ursachen des Klimawandels betrachtet und in natürliche und menschenbedingte Ursachen kategorisiert. In einem zweiten Schritt wird die erste Teilfrage abgeklärt: Welches Konfliktpotenzial birgt der Klimawandel? Dazu werden die möglichen Auswirkungen des Klimawandels auf die Bereiche Wasser, Land, Nahrung und Migration untersucht. Weiterhin werden zur Beantwortung dieser Teilfrage in einem dritten Schritt weitere Einflussfaktoren auf das Konfliktpotenzial des Klimawandels einbezogen, das Bevölkerungswachstum und latente Konflikte. Der vierte Abschnitt fokussiert sich auf die Bearbeitung der zweiten Teilfrage: Wie lässt sich dieses Konfliktpotenzial reduzieren? Dabei werden Handlungsempfehlungen zur Entschärfung der Effekte des Klimawandels für die besonders betroffenen Staaten und für internationalen Organisationen aus verschiedenen Studien gebündelt dargelegt. Abschließend erfolgt eine Zusammenfassung mit der Beantwortung der Teilfragen beziehungsweise der zentralen Fragestellung. Die Folgen des Klimawandels sind nicht (lokal oder auf wenige Staaten) begrenzt. Staaten mit geringer Anpassungsfähigkeit werden besonders die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu spüren bekomm

Produktinformationen

Titel: Klimawandel als Konfliktpotenzial.Ursachen, Auswirkungen und Lösungsmechanismen
Autor:
Anonym
EAN: 9783668032378
ISBN: 978-3-668-03237-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 50g
Größe: H211mm x B149mm x T4mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen