Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Jeder lernt anders. Erläuterung der verschiedenen Lerntypen

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttg... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Gesellschaft verbringen immer mehr Menschen immer mehr Zeit damit, weitere Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben. Beispielsweise wird die Schulzeit verlängert oder auch immer mehr Schüler besuchen weiterführende Schulen. Auch die Zahl der Studierenden ist gestiegen. Darüber hinaus verlangt auch der Arbeitsmarkt immer mehr Qualifizierungen von den Arbeitnehmern. Durch immer weniger verfügbare Arbeitsplätze sind die Arbeitnehmer mit einer höheren Qualifikation im Vorteil. Hinzu kommt, dass sich auch die Arbeitsanforderungen verändern. Dies zwingt viele Arbeitnehmer dazu, dass diese Umschulen müssen, um den neuen Anforderungen gerecht werden zu können. Des Weiteren werden auch die gesellschaftlichen und technologischen Prozesse immer komplizierter und können mit dem bereits vorbestehendem Wissen nicht mehr verstanden werden. Im Übrigen liefert die Wissenschaft auch immer neue Erkenntnisse. Diese benötigt der Einzelne unter anderem für seine berufliche Existenz. Zugleich dienen diese neuen Erkenntnisse aber auch der Befriedigung der allgemeinen Neugier und somit auch der Verbesserung der Lebensqualität . Was auch immer die Beweggründe sein mögen: Jedes Wissen, das der Einzelne zu erwerben hat, fließt ihm in der Regel nicht von selbst zu, sondern es muss erarbeitet werden . Doch wie soll gelernt werden? Gibt es ein Patentrezept? Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit genau diesen Fragen. Diese Arbeit behandelt die Frage, ob jeder Mensch anders lernt oder ob es ein Patentrezept gibt, um sich Wissen möglichst schnell und einfach anzueignen. Um diese Fragen zu klären, wird auf die einzelnen Lerntypen eingegangen.

Produktinformationen

Titel: Jeder lernt anders. Erläuterung der verschiedenen Lerntypen
Autor:
Anonym
EAN: 9783668959941
ISBN: 978-3-668-95994-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 42g
Größe: H211mm x B111mm x T10mm
Jahr: 2019