Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Internationalisierung der Berufsbildung am Fall von Belarus

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - BWL, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Didaktik - BWL, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Welt befindet sich in einem Prozess des Zusammenwachsens und der Vereinheitlichung. Wirtschaftliche Unternehmen reagieren darauf durch weltweite Kooperationen und die Ausweitung ihrer Standorte ins Ausland. Diese Handlungsweise wird als Internationalisierung bezeichnet. Um dem globalen Druck standhalten zu können, passen sich ebenfalls der Arbeitsmarkt und die damit eng verbundene Berufsbildung an die Entwicklung der Internationalisierung an. Je nach Nation geschieht dies auf unterschiedliche Weise. Die vorliegende Ausarbeitung betrachtet die Internationalisierung in Bezug auf die Berufsbildung am Beispiel der Republik von Belarus, im deutschen Sprachgebrauch Weißrussland genannt. Belarus ist eine ehemalige Unionsrepublik der bis 1991 anhaltenden Sowjetunion. In diesem Zusammenhang ist die Betrachtung der Internationalisierung der Berufsbildung in Belarus ein spannendes Thema, denn bis heute wirken die sowjetischen Einflüsse nach. An Kooperationen speziell mit den westlichen Ländern bestand zur damaligen Zeit kein Interesse. Es ist zu klären, inwieweit die historische Prägung nachwirkt und wie heute mit internationaler Vielfalt im Hinblick auf die Berufsbildung umgegangen wird.

Produktinformationen

Titel: Internationalisierung der Berufsbildung am Fall von Belarus
Autor:
Anonym
EAN: 9783346183279
ISBN: 978-3-346-18327-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Romanische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2020