Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

HipHop als Jugendkultur

Anonym
  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamb... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Jugendkulturen der Gegenwart, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Jugendkultur HipHop hat heutzutage einen enormen Einfluss auf Jugendliche. Und dies muss kritisch betrachtet werden! HipHop wird nämlich zunehmend gewaltverherrlichender und sexistischer. Deshalb möchte ich mich in meiner Hausarbeit auch auf den besonders kritisierten Gangsta-Rap konzentrieren und mit einigen Rappern der Berliner Plattenfirma "Aggro Berlin" dafür Beispiele geben. Ich möchte außerdem erläutern, was es genau ist, das die Jugendlichen so sehr am HipHop fasziniert. Wie konstruieren sie im HipHop ihre Identität? Wie drücken sie sich durch HipHop aus und was wollen sie ausdrücken? Und wie entstand diese Jugendkultur?

Produktinformationen

Titel: HipHop als Jugendkultur
Autor:
Anonym
EAN: 9783640629022
ISBN: 978-3-640-62902-2
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H82mm x B146mm x T1mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage.