Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Gesprächsanalytische Untersuchungen am Beispiel der Talkshow "Britt - Der Talk um Eins"

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Fachkommunikation, Sprache, Note: 1,5, Pädagogische Hochsc... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Fachkommunikation, Sprache, Note: 1,5, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Sprache: Deutsch, Abstract: "Man kann nicht nicht kommunizieren" , so die Aussage des Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick. Hinter dieser Aussage verbergen sich viele verschiedene Arten der Kommunikation, sei es nonverbal oder verbal. Einer der wichtigsten Wege der Kommunikation ist das Sprechen bzw. das Gespräch zu zweit oder in der Gruppe. In dieser Arbeit sollen zwei Gesprächsausschnitte aus der Talkshow Britt- Der Talk um Eins untersucht und analysiert werden. Um einen Einblick zu bekommen, wird in Kapitel 2.1. aufgezeigt, wie sich eine Talkshow definiert, gefolgt von der genaueren Durchleuchtung der Bekenntnis- und Daily Show. In Kapitel 2.4. wird die Entstehung und Entwicklung der Talkshow beschrieben, denn noch im Jahre 1982 sagte Dagobert Lindlau "Talkshows gehen bei uns nicht!" . Dies führt uns dann schließlich zu der Talkshow, aus der der Gesprächsausschnitt zur Analyse stammt, nämlich Britt - der Talk um Eins. Das dritte Kapitel befasst sich mit der Theorie der Gesprächsanalyse. Dabei wird zu Beginn aufgezeigt, was ein Gespräch überhaupt ist und in welche Phasen man es gliedern kann. In Kapitel 3.2. werden daraufhin die verschiedenen Formen des Sprecherwechsels aufgeführt, gefolgt von einer Darlegung der Gesprächsschritte (Kapitel 3.3.). Die Transkription der beiden Gesprächsausschnitte folgt dann in Kapitel 4. Im analytischen Teil der Arbeit werden die Gesprächssegmente zuerst quantitativ (Kapitel 5.1.) und danach qualitativ (Kapitel 5.2.) untersucht. Bei der qualitativen Analyse werden in Kapitel 5.2.1.1. und 5.2.1.2. dabei die bereits oben erläuterten Punkte ergründet. Es handelt sich um die Formen des Sprecherwechsels und um die differierenden Gesprächsausschnitte. Zum Schluss erfolgt ein Vergleich zwischen beiden Gesprächsauszügen, der Unt

Produktinformationen

Titel: Gesprächsanalytische Untersuchungen am Beispiel der Talkshow "Britt - Der Talk um Eins"
Autor:
Anonym
EAN: 9783656226796
ISBN: 978-3-656-22679-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 66g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.