Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte, Organisation und Aufgaben des Internationalen Währungsfonds

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, Hochschule Deggendorf, Sprache: Deutsch, Abstr... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, Hochschule Deggendorf, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Studienarbeit befasst sich mit dem Internationalen Währungsfonds, mit dessen Geschichte, Organisation und Aufgaben. Der International Monetary Fund (IMF) oder zu Deutsch, der Internationale Währungsfonds (IWF) half während der Eurokrise mehreren europäischen Ländern mit Krediten aus, um die Wirtschaft zu stützen. Dies ist ein wesentlicher Bestandteil des IMF. Der Währungsfonds ist eine Institution, die die internationale Kooperation in der Währungspolitik zur Unterstützung des weltweiten Handels fördert. Auch während der Finanzkrise in Asien in den siebziger Jahren führten die Maßnahmen und finanziellen Mittel des IMF langsam zur Stabilisierung der Finanzmärkte. Die Supranationale Organisation unterstütze Länder wie Indonesien, Korea oder Thailand.

Produktinformationen

Titel: Geschichte, Organisation und Aufgaben des Internationalen Währungsfonds
Autor:
Anonym
EAN: 9783668675469
ISBN: 978-3-668-67546-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen