Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Geschichte des Fräulein von Sternheim" als Vorbild für "Die Leiden des jungen Werther"? Ein werkimmanenter Vergleich

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Germanistische Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Schriftstellerinnen des 18. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Die dtv Verlagsgesellschaft veröffentlicht im Einband ihres Druckes der "Geschichte des Fräuleins von Sternheim" sowohl ein Goethe Zitat als auch die Bemerkung, dass La Roches Werk ihm zum Vorbild beim Werther gedient hätte. Eine Behauptung, die nach erster Recherche nicht belegt werden konnte und deshalb zur erkenntnisleitenden Fragestellung dieser Hausarbeit führte. Auf den ersten Blick erscheint es abwegig, da sich die Protagonisten oberflächlich betrachtet kaum ähneln. Dennoch soll im Rahmen dieser Hausarbeit der Versuch unternommen werden, beide Werke miteinander zu vergleichen. Unabhängig davon, wie gut La Roche und Goethe sich kannten, was durch zahlreiche Briefwechsel belegt werden kann, soll lediglich die werkimmanente Interpretation Aufschluss geben. Die Frage ergibt sich, ob und wo Goethes "Die Leiden des jungen Werther" Parallelen zum Sternheim-Roman aufweist. Hierbei ist zu beachten, dass die Forschungsliteratur zu Sternheim weitaus geringer ist, als solche über Werther. Aus diesem Grund soll letztere, wo möglich, ergänzend herangezogen werden, weil das Werk für jegliche Fragestellung untersucht worden ist: biografisch, pyschoanalystisch, diskurs- oder auch sozialgeschichtlich. Der Aufbau dieser Hausarbeit orientiert sich an der erkenntnisleitenden Fragestellung; mit ihm sollen vorerst die äußeren Umstände, wie die Literaturepoche und der formale Aufbau untersucht werden. Als Vergleichsaspekte bieten sich vor allem die Protagonisten an; Inhalt und Handlungsaufbau sind in diesem Kontext nicht relevant. Im Fokus stehen aus diesem Grund das Individuum, ergänzend dazu dessen Charakter, die Liebe zur Natur, Gesellschaftskritik und der Todeswunsch beider Figuren.

Produktinformationen

Titel: "Geschichte des Fräulein von Sternheim" als Vorbild für "Die Leiden des jungen Werther"? Ein werkimmanenter Vergleich
Autor:
Anonym
EAN: 9783668530188
ISBN: 978-3-668-53018-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 51g
Größe: H233mm x B156mm x T7mm
Jahr: 2017