Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Flucht in der problemorientierten Kinder- und Jugendliteratur. Die Zielgruppeneignung von Kirsten Boies "Bestimmt wird alles gut"

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 56 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Technische Universität Dortmun... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit analysiert Kirsten Boies "Bestimmt wird alles gut" aus dem Jahr 2016 hinsichtlich der Zielgruppeneignung. Wie sind das Handlungssystem, also die handelnden Institutionen, und das Symbolsystem, also der Textkorpus, an den kindlichen Leser angepasst? Wer ist die anvisierte Leserschaft und ist der Roman für diese geeignet? Wie wird die komplexe und konfliktbeladene Fluchtproblematik dem kindlichen Rezipienten greifbar gemacht und mit welchem Ziel? Unter welcher Prämisse und mit welchem Zweck kann das Buch gegebenenfalls im schulischen Kontext genutzt werden? Es wird gezeigt, dass es sich bei "Bestimmt wird alles gut" um einen modernen, problemorientierten Kinderroman handelt, welcher sich vorwiegend an deutschsprachige Grundschüler aus Bildungshaushalten sowie an arabischsprachige, deutschlernende Flüchtlingskinder aus Syrien richtet. Sein Ziel ist, interkulturelle Begegnung und Fremdverstehen zu fördern. Im schulischen Kontext bietet der Roman Möglichkeiten zur Lese-, Sprach- und Empathieförderung im literarischen Deutschunterricht. Bis heute hat das Thema Flucht wenig Einzug ins Bilderbuch und die Kinder- und Jugendliteratur im Allgemeinen gefunden, um Kinder vor den Grausamkeiten der Welt zu schützen. Seit die Flüchtlingsströme nach Deutschland in den letzten Jahren stark zugenommen haben und eine Konfrontation mit dem Thema Flucht somit im Privaten, der Schule und den Medien längst Teil der Lebensrealität von Kindern geworden ist, scheint es nicht zeitgemäß, es weiterhin zu ignorieren. Stattdessen muss gefragt werden, wie Flucht angemessen für einen kindlichen Leser aufbereitet werden kann, um ihm einen Rahmen zu geben, das Thema zu verarbeiten und zu verstehen. "Bestimmt wird alles gut" behandelt die Flucht der Familie der zehnjährigen Rahaf und ihres neunjährigen Bruders Hassan von Syrien nach Deutschland aufgrund von kriegsbedingten Veränderungen im Alltag. Widerwillig fliegen die Kinder im Flugzeug mit ihren Eltern und Geschwistern nach Ägypten und von dort auf einem überfüllten Flüchtlingsboot nach Italien. Erschöpft und mit nur wenig Geld fahren sie im Zug nach Deutschland und werden dort in einem Erstaufnahmelager untergebracht, bevor sie schließlich in eine eigene Wohnung ziehen, die sich als Container herausstellt. Es endet damit, dass Rahaf hoffnungsvoll in die Zukunft blickt, da ihre anfänglichen, sprachbedingten Schwierigkeiten nachlassen, sie Anschluss findet und dem Unterricht folgen kann.

Produktinformationen

Titel: Flucht in der problemorientierten Kinder- und Jugendliteratur. Die Zielgruppeneignung von Kirsten Boies "Bestimmt wird alles gut"
Autor:
Anonym
EAN: 9783346048042
ISBN: 978-3-346-04804-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 56
Gewicht: 96g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2019