Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Finalität und Identität

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,0, Rheinische ... Weiterlesen
20%
18.90 CHF 15.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,0, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Politische Wissenschaft und Soziologie ), Veranstaltung: Etappen des europäischen Integrationsprozesses, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Frage nach der Finalität leitet sich aus der offenen Frage der Identität der EU ab. Eine europäische Identität scheint hingegen nur möglich, wenn auch das Identifikationsobjekt klar bestimmt ist. Die Ausprägung einer europäischen Identität bestimmt die EU als Union der Bürger wiederum maßgeblich. Diesem zirkulären Kausalzusammenhang gilt es nachzugehen und schließlich in den Kontext des europäischen Verfassungsentwurfs zu stellen. Zunächst wird es also notwendig sein die klassischen Integrationstheorien zu beleuchten und sie in Hinblick auf ihre Finalität zu untersuchen. Nur wenn die EU im Wesentlichen erfasst wird, kann auch das zukünftige Potenzial untersucht werden. Anschließend wird der Begriff einer kollektiven, europäischen Identität zu klären sein. Was kann als Grundlage einer solchen Identität gelten und welchen Einfluss hat sie auf das politische Projekt Europa. Diese beiden Schlagworte sollen dann erweitert in den Kontext der Verfassungsdebatte gestellt werden. Welche Forderungen an eine Verfassung ergeben sich aus den beschriebenen Grundfragen, der sich die EU stellen muss. Schließlich soll im Text des Verfassungsentwurfs nach konkreten Bezügen und Lösungen der Defizite gesucht werden, um die Qualität und evtl. auch Nachwirkung des Verfassungsentwurfs, trotz seines Scheiterns, bestimmen zu können.

Produktinformationen

Titel: Finalität und Identität
Untertitel: Die Gestaltfindung der Europäischen Union im Spiegel der Verfassungsdebatte
Autor:
Anonym
EAN: 9783640952793
ISBN: 978-3-640-95279-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 55g
Größe: H212mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2011
Auflage: 3. Auflage