Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Exegese zu Matthäus 9, 18-26

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Bremen (Institut für Religionswissens... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, Note: 1,3, Universität Bremen (Institut für Religionswissenschaft und Religionspädagogik), Veranstaltung: Seminar: Exegese Neues Testament, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Exegese-Arbeit beschäftigt sich mit der Analyse einer Bibelstelle aus dem Matthäus-Evangelium. Hierbei handelt es sich um Mt 9, 18-26, welche in der Elberfelder Übersetzung den Titel "Heilung der blutflüssigen Frau - Auferweckung der Tochter des Jaïrus" trägt. Ein besonderer Fokus wird hier auf den synoptischen Vergleich gelegt, welcher parallel zur Literarkritik durchgeführt wird. Die, bei Mt 9, 18-26 vorliegenden Erzählungen, sind ebenso im Markus-Evangelium und Lukas-Evangelium zu finden, jedoch liegen insbesondere bei Matthäus deutliche Unterschiede vor. Diese sollen aufgezeigt und kritisch kommentiert werden, um mögliche Ursachen für diese Abweichungen festzustellen sowie die mögliche Intention seitens der jeweiligen Synoptiker.

Produktinformationen

Titel: Exegese zu Matthäus 9, 18-26
Autor:
Anonym
EAN: 9783346143846
ISBN: 978-3-346-14384-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 56g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2020