Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine Figurenanalyse des Dramas "Mutter Courage und ihre Kinder" von Bertolt Brecht

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 10, Universität St. Kyrill und Metho... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 10, Universität St. Kyrill und Method Skopje (Philologische Fakultät Blazhe Koneski Skopje), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Seminararbeit wird man sich den Hauptfiguren des Dramas "Mutter Courage und ihre Kinder" von Bertold Brecht nähern, mit dem Versuch sie aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten und sie gründlich zu beschreiben, dabei auch ihre Beziehung miteinander und ihr Verhältnis zueinander beschreibend. Die Figuren analysierend wird die Autorin auch die Themen des Werks und die Intention des Autors erwähnen. Das Stück wurde 1938/39 von Brecht verfasst und 1941 in Zürich uraufgeführt. Die Handlung spielt während des dreißigjährigen Kriegs. Das Werk erzählt die Geschichte der Marketenderin Mutter Courage, die versucht, ihr Geschäft mit dem Krieg zu machen und dabei ihre drei Kinder verliert. Was für eine Handlung wäre die richtige Handlung in Kriegszeit? Sollte man sich so verhalten, dass der Krieg zu dem eigenen Interesse beiträgt? Sollte nur das eigene Dasein im Vordergrund stehen? Und schließlich sollte man in derzeit, wenn alle anderen leiden und ums Überleben kämpfen, aus dem Krieg Nutzen ziehen und seine Menschlichkeit verlieren?

Produktinformationen

Titel: Eine Figurenanalyse des Dramas "Mutter Courage und ihre Kinder" von Bertolt Brecht
Autor:
Anonym
EAN: 9783668524835
ISBN: 978-3-668-52483-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H208mm x B29mm x T17mm
Jahr: 2017