Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Eine ethische Untersuchung zur Todesstrafe

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ethik, Note: 15 Pkt., , Sprache: Deutsch, Abstract: Unter der Todesstrafe ver... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ethik, Note: 15 Pkt., , Sprache: Deutsch, Abstract: Unter der Todesstrafe versteht man im Allgemeinen die Bestrafung eines Straftäters aufgrund seiner begangenen illegalen Taten mit der Maßnahme der Tötung dieses Menschen durch einen Eingriff des Staates. Dieser Strafe geht meist eine Gerichtsverhandlung voraus, in der die Verurteilung zum Tode festgesetzt wird. Die Todesstrafe ist auch heute noch in vielen Staaten legal, trotz der weltweiten ethischen, moralischen und rechtlichen Diskussionen und obwohl die Todesstrafe den geltenden Menschenrechten widerspricht. Auch freiheitliche, demokratische Staaten wie die USA setzen die Todesstrafe als legale Verbrechensbekämpfung ein. Die Pro- und Kontra-Argumentation ist geprägt durch Beispiele von Fehlurteilen der Justiz, die Verurteilung unter anderem auch von Minderjährigen oder durch ungeahndete, nicht staatlich legitimierte Hinrichtungen, z. B. der Lynchjustiz. Die Todesstrafe wird auch heute noch nicht nur bei Mord, sondern auch bei vielen weiteren Strafdelikten verhängt. Derart bestrafte Verbrechen sind beispielsweise Bankraub (Saudi-Arabien), Entführung, Menschenhandel (China), Raub (USA), Vergewaltigung (China, Saudi-Arabien, Indien), Drogenhandel/Drogenbesitz, Illegaler Gebrauch von Schusswaffen (Singapur), terroristische Anschläge (Indien), Ehebruch (Saudi-Arabien, Iran, Afghanistan), Prostitution (Irak), Homosexualität (Iran, Saudi-Arabien, und andere), Zuhälterei (Saudi-Arabien), Hexerei (Saudi-Arabien) und andere. Obwohl sich immer mehr Staaten für eine vollständige Abschaffung der Todesstrafe entscheiden und sich für die Durchsetzung dieses Trends weltweit stark machen, ist die Todesstrafe in vielen Ländern noch Alltag.

Produktinformationen

Titel: Eine ethische Untersuchung zur Todesstrafe
Autor:
Anonym
EAN: 9783668003491
ISBN: 978-3-668-00349-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 89g
Größe: H211mm x B151mm x T6mm
Jahr: 2015
Auflage: 3. Auflage