Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Ein Basisschnittkonzept für Damenhosen und die Realisation von Modellvarianten

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Note: 2,7, Hochschule Niederrhein in Mönchenglad... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Design (Industrie, Grafik, Mode), Note: 2,7, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: Bekleidungstechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, von dem Grundschnitt der Standardhose ausgehend ein Basisschnittkonzept für Damenhosen mit anschließender Realisation von Modellvarianten zu entwickeln. Dabei werden drei unterschiedliche Basisschnitte für Damenhosen entwickelt, die anschließend als Hosenmodelle realisiert werden. Dies soll unter Berücksichtigung der schnitttechnischen Grundlagen erfolgen. Dabei sollen alle schnitttechnischen Schritte dokumentiert werden. Die Schnittkonstruktion wird mit dem CAD-Software-Programm GRAFIS erstellt. Es wird das Maß- und Konstruktionssystem CONTEC verwendet. Die Schnitte werden für die Konfektionsgröße 40 konstruiert. Nachdem die Basisschnitte erstellt wurden, werden Probeteile genäht. Anschließend werden diese von einem Modell mit der Größe 40 anprobiert. Nach einer erfolgreichen Anprobe können dann die Hosenmodelle entwickelt werden. Für die Modellentwicklungen wird unelastischer Oberstoff verwendet. Denn so bleiben die Hosen bei der Anprobe stabil in ihrer Form und man kann sie besser miteinander vergleichen. Die Arbeit beschränkt sich auf die Entwicklung formeller Hosen. Formelle Hosen stehen für elegante Hosen und Business-Hosen. Danach folgt eine zweite Anprobe der Hosenmodelle. Die Anproben werden fotografisch dokumentiert, um das Ergebnis festzuhalten.

Produktinformationen

Titel: Ein Basisschnittkonzept für Damenhosen und die Realisation von Modellvarianten
Autor:
Anonym
EAN: 9783668631199
ISBN: 978-3-668-63119-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 139g
Größe: H210mm x B148mm x T6mm
Jahr: 2018