Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire"

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnb... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Textsorten, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird ein Augenmerk auf Reiseführer und deren Veränderung gelegt, die sich auf Städte, Regionen oder Länder beziehen und zwei Reiseführer analysiert, ein alter Reiseführer aus dem Jahr 1976 und ein neuer aus dem Jahr 2018. Der Duden sagt ein Reiseführer ist ein "Buch, das über alles informiert, was in einem Land oder in einer Stadt (für den Touristen) wichtig ist". (Götz 2010,: 901) Nach Fandrych und Thurmair sind Reiseführer Großtexte, die aus Subtextsorten bestehen, welche mit verschiedenen Textfunktionen versehen sind. Diese Subtexte sind in Orientierungs-, Besichtigungs-, Ratgeber- und Hintergrundtexte zu untergliedern, sie dienen dazu "potenzielle Reisende unter verschiedenen touristisch relevanten Gesichtspunkten über ein Reiseziel zu informieren und zu instruieren." (Fandrych & Thurmair 2011: 52) Zudem haben Reiseführer die wichtige Aufgabe, dass sie das Interesse einer heterogenen Leserschaft wecken müssen, denn die einzige Gemeinsamkeit der Leser eines Reiseberichtes ist die grundsätzliche touristische Vorliebe an einer bestimmten Region, Gegend, Stadt etc. Reiseführer haben eine konstatierend-assertierende, wissensbereitstellende Funktion, sie verzichten auf eine ausführliche argumentative Absicherung. Doch so wie sich die Welt und der Tourismusmarkt verändert, so hat sich auch der Reiseführermarkt immer weiter ausdifferenziert, in dem er sich immer mehr auf einzelne Themen spezialisiert.

Produktinformationen

Titel: Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire"
Autor:
Anonym
EAN: 9783668998742
ISBN: 978-3-668-99874-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 62g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen