Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Techniken des Selbst im Selbstoptimierungszwang. Der Einsatz von Self-Tracking-Praktiken im Zuge der beschleunigten Moderne

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Un... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von der Frage, welche Rolle die Technik im Zuge der Selbstoptimierung des Menschen spielt, wird auf die Nutzung von technischen Gadgets eingegangen und näher beleuchtet. Die nachfolgender Frage soll innerhalb dieser Hausarbeit geklärt werden: Führt die Nutzung technischer Gerätschaften, wie Wearables zu einem größeren Optimierungsdruck des Individuums? Um diese Arbeit zu präzisieren wird in den nachfolgenden Kapitel auf die Veränderung und die Bedeutung der Zeit eingegangen und unter Bezugnahme auf Karin Knorr Cetinas Theorie der synthetischen Situation ein Bezug zur technologischen Entwicklung genommen (Kapitel 1). Des Weiteren wird der Versuch unternommen, einen Zusammenhang zwischen dem technologischen Fortschritt und der Flexibilisierung des Menschen darzustellen (Kapitel 2). Unter Zuhilfenahme des Konzepts des unternehmerischen Selbst, wird in Kapitel 3 auf die Folgen des Optimierungsprozesses näher eingegangen und eine Verbindung zur Körperoptimierung hergestellt. Daran anschließend wird die Körperoptimierung anhand von Self-Tracking-Prozessen beleuchtet und dessen Auswirkungen aufgezeigt (Kapitel 4). Die Reflexion der Ergebnisse wird schließlich im Fazit erläutert.

Produktinformationen

Titel: Die Techniken des Selbst im Selbstoptimierungszwang. Der Einsatz von Self-Tracking-Praktiken im Zuge der beschleunigten Moderne
Autor:
Anonym
EAN: 9783668862104
ISBN: 978-3-668-86210-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018