Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die Missionierungsarbeit der religiösen Migrantengemeinde Ahmadiyya Muslim Jama'at und ihre zivilgesellschaftlichen Erfolge

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Islamische Religionswissenschaft, Note: 2,0, Georg-August-Universität G... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Theologie - Islamische Religionswissenschaft, Note: 2,0, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit behandelt Beispiele für die zivilgesellschaftlichen Erfolge der Ahmadiyya Gemeinde und beleuchtet ihren Zusammenhang mit einem der wichtigsten Bestandteile der Glaubensgrundsätze der Ahmadiyya: der Wille, ihre Interpretation des Islam in der Welt zu verbreiten und die systematische Umsetzung dieses Grundsatzes. Die unter anderem als Missionierungsstrategie angewendeten Aufklärungen über den Islam, die sich stark an den Werten der jeweiligen Länder orientiert und ihre sozialen Tätigkeiten weltweit, sorgen für eine Einbettung der Gruppe in die jeweilige Gesellschaft, in der sie sich befindet. Die Ahmadiyya Muslim Jama'at genießt einige Vorteile gegenüber anderen (religiösen) Gruppen in der Minderheitsposition in Deutschland und anderen europäischen Ländern. Sie wurde beispielsweise in zwei deutschen Bundesländern als Körperschaft öffentlichen Rechts anerkannt und galt oft als Ansprechpartner für den Islam. So leitet sie zum Beispiel den bekenntnisorientierten islamischen Religionsunterricht in Hessen. Die Ahmadiyya Gemeinde erleidet Verfolgung und systematische Ausgrenzung in ihrem Ursprungsland Pakistan. Von den ungefähr 30.000 in Deutschland lebenden Ahmadis haben die meisten einen pakistanischen Migrationshintergrund. Eine ähnliche Situation ist in Großbritannien zu beobachten. Im Vergleich zu anderen Migrantengemeinschaften weist die Ahmadiyya jedoch einige zivilgesellschaftliche Erfolge auf, die direkt mit der kurz nach der Gründung der Gemeinschaft am Ende des 19. Jahrhunderts begonnenen Missionierungsarbeit in einem Zusammenhang stehen.

Produktinformationen

Titel: Die Missionierungsarbeit der religiösen Migrantengemeinde Ahmadiyya Muslim Jama'at und ihre zivilgesellschaftlichen Erfolge
Autor:
Anonym
EAN: 9783346112729
ISBN: 978-3-346-11272-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: 68g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2020