Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Die europäische Wirtschafts- und Währungsunion

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, ehem.... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich VWL - Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand dieser wissenschaftlichen Arbeit analysieren wir die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion. Es handelt sich hierbei um eine vertragliche Regelung bezüglich einer Einheitlichen Währung - dem Euro. Beruhend auf der Arbeit von Robert Mundell über optimale Währungsräume, begann der Europäische Rat 1998 in Madrid mit der Planung einer Wirtschafts- und Währungsunion. Zunächst werden die Europäische Union und ihre Mitgliedsländer betrachtet. Von großer Bedeutung ist das richtige Verständnis des Euroraums. Was versteht man genau unter dem Euroraum, welche Länder beinhaltet er bereits und wie sieht die Zukunft aus. Vor allem welche Vorteile birgt der gemeinsame Euroraum. Anhand des in 1998 errichteten drei-Stufen-Plans begann die Realisierung der Europäische Wirtschafts- und Währungsunion. Die dritte Stufe beschreibt unteranderem die Voraussetzungen um dem Euroraum beizutreten. Hierzu wurden die Konvergenzkriterien errichtet. Die Verantwortung für das stabile Preisniveau trägt seit 1999 die Europäische Zentralbank. Trotz der vielen Vorteile der EWWU, gibt es auch einige aktuelle Probleme, die zur Auslösung der Eurokrise geführt haben. Auf die Gründe wird im weiteren Verlauf näher eingegangen und eine genaue Analyse soll zum Verständnis beitragen. Ein Lösungsansatz hierfür sollte der Europäische Stabilitätsmechanismus bilden, dieser gibt jedoch ebenfalls Gründe zur Kritik.

Produktinformationen

Titel: Die europäische Wirtschafts- und Währungsunion
Autor:
Anonym
EAN: 9783668921337
ISBN: 978-3-668-92133-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Branchen
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 77g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2019