Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die europäische Migration nach Argentinien. Ankunft im Paradies für Migranten?

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Pots... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Wer sich mit Argentinien beschäftigt, der versteht schnell, dass es sich bei diesem südamerikanischen Land um ein Land handelt, welches einen starken europäischen Einfluss erlebt hat. Dies spiegelt sich in der Architektur, der Sprache und auch der Bevölkerung wider. Wer sich näher mit der Geschichte beschäftigt, der erfährt auch, dass es eine regelrechte Masseneinwanderung im 19. und 20. Jahrhundert aus Europa nach Argentinien gegeben hat. Um diese soll es in dieser Arbeit gehen. Werden heutzutage die USA als Land der unbegrenzten Möglichkeiten angesehen, war es vor einigen hundert Jahren noch Argentinien, welches als bestes Ziel für Auswanderer angesehen wurde. Doch es stellt sich natürlich auch die Frage, ob Argentinien diesem Ruf gerecht wurde und tatsächlich ein Paradies für die Immigranten darstellte oder ob die Wahrheit ganz anders aussah und die Welt ein falsches Bild von dem südamerikanischen Land hatte.

Produktinformationen

Titel: Die europäische Migration nach Argentinien. Ankunft im Paradies für Migranten?
Autor:
Anonym
EAN: 9783668402492
ISBN: 978-3-668-40249-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2017