Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Entstehung der Herrschaft von Menschen über Menschen bei Harris und Rüstow

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität H... Weiterlesen
20%
14.90 CHF 11.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,3, Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem folgenden Essay werden zwei Theorien zur Entstehung der Herrschaft von Menschen über Menschen miteinander verglichen. Dabei handelt es sich um Auszüge aus dem Werk "Menschen, Wie wir wurden, was wir sind" von Marvin Harris, die im Seminar behandelt wurden, und "Ursprung der Herrschaft", den ersten Band der Reihe "Ortsbestimmung der Gegenwart" von Alexander Rüstow. Rüstow gilt als letzter Vertreter der Überlagerungstheorie. Harris geht davon aus, dass die Übertragung der Vorratswaltung an ein bestimmtes Mitglied der Gruppe die Entwicklung der Herrschaft initiierte. Es ist nicht Ziel des Essays, die historische Korrektheit der beiden Theorien zu überprüfen oder eine alternative Theorie zur Herrschaftsentstehung zu entwickeln.

Produktinformationen

Titel: Die Entstehung der Herrschaft von Menschen über Menschen bei Harris und Rüstow
Autor:
Anonym
EAN: 9783668246911
ISBN: 978-3-668-24691-1
Format: Geheftet
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 45g
Größe: H211mm x B146mm x T13mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage