Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bemühungen der Europäischen Kommission um 'Better Regulation' und Entbürokratisierung als Ergebnis von Isomorphie und 'Policy Learning'

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,7, Universität Potsdam, Veranstaltung: Entbürokratisierung und Better Regulation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die politik- bzw. verwaltungswissenschaftliche Arbeit fokussiert den Einfluss der niederländischen Behörde ACTAL und der britischen Better Regulation Task Force auf die europäische Kommission. Hierbei wird insbesondere die Wiederbelebung der Lissabon-Strategie betrachtet. Die Arbeit steht unter der Annahme des Policy Learning durch die EU, bzw. isomorpher Entwicklung in der EU-Kommission. Die Argumentation wird durch eine Vielzahl von Originaldokumenten gestützt.

Produktinformationen

Titel: Die Bemühungen der Europäischen Kommission um 'Better Regulation' und Entbürokratisierung als Ergebnis von Isomorphie und 'Policy Learning'
Autor:
Anonym
EAN: 9783656446354
ISBN: 978-3-656-44635-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 100g
Größe: H210mm x B148mm x T4mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.