Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Ackerreformen der Gracchen und deren Motive

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität ... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Während Tiberius Sempronius und Gaius Sempronius Gracchus mit ihren Reformen zu ihren Lebzeiten und auch noch bis in die Spätantike als sozial eingestellte Revolutionäre angesehen wurden, so kommen in der neuzeitlichen Geschichtsschreibung erhebliche Zweifel an den Motiven der Gracchen auf. Es stellt sich die Frage, aus welchem Grund die beiden Gracchischen Brüderihre Reform vorantrieben und was ihre Motive waren. Waren die Gracchen wirklich frühe soziale Revolutionäre oder was steckt hinter den angestrebten Agrarreformen?

Produktinformationen

Titel: Die Ackerreformen der Gracchen und deren Motive
Autor:
Anonym
EAN: 9783346136053
ISBN: 978-3-346-13605-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Vor- und Frühgeschichte
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2020