Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Raum als dritter Erzieher in der Grundschule. Der Einfluss der Raumgestaltung auf den Lernerfolg nach Montessori

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch,... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Pädagogik - Reformpädagogik, Note: 1,7, Freie Universität Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Arbeit befasst sich mit dem Einfluss der Gestaltung des Klassenraumes auf den Lernerfolg der Schüler in der Grundschule. Im Rahmen dieser Arbeit wird deshalb die Frage gestellt, wie die reformpädagogischen Ideen Maria Montessoris in der Klassenraumgestaltung der Grundschulen umgesetzt werden sollte und heute wird. Hierfür wird deshalb zunächst die reformpädagogische Bewegung kurz erläutert, bevor in dieser Arbeit die Pädagogik Maria Montessoris hinsichtlich ihrer heute noch bedeutsamen Ideen für die Gestaltung von Schulräumen und Klassenzimmern näher untersucht wird. Der Schwerpunkt liegt auf der Konzeption Maria Montessoris und ihrer Vorstellung vom idealen Klassenzimmer für jedes Kind. Die Arbeit endet mit einem Blick auf die heutige Umsetzung am Beispiel einer Grundschule in Berlin. Die Erarbeitung der Frage nach der Aktualität der Montessori- Pädagogik und der Raumgestaltung bilden dabei das Hauptanliegen.

Produktinformationen

Titel: Der Raum als dritter Erzieher in der Grundschule. Der Einfluss der Raumgestaltung auf den Lernerfolg nach Montessori
Autor:
Anonym
EAN: 9783668922167
ISBN: 978-3-668-92216-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019