Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Faktor Alter im Rahmen von Zweitspracherwerbsprozessen. Ein Versuch der Differenzierung und Charakterisierung von jungen und alten Lernern

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Potsdam (... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Potsdam (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Alter und Zweitspracherwerb, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Argumentation unternimmt den Versuch, mehrere ausgewählte Aspekte innerhalb von Zweitspracherwerbsprozessen im Hinblick auf das Lebensalter der betreffenden Lerner theoretisch zu beschreiben. Ein Teilziel ist es, den von Lenneberg angestoßenen Diskurs um die CPH multiperspektivisch zu beleuchten, um schlussendlich die Bedeutsamkeit, wenn gar die bloße Existenz dieser Periode, in Ansätzen hinterfragen zu können. Ferner soll eine vorsichtige Charakterisierung alter und junger Lerner gewährleistet werden, wobei besonders die zu erwartenden Unterschiede im Vergleich der beiden Gruppen herausgestellt werden sollen. Betrachtet man die Gruppe von Menschen genauer, die sich einem Zweitspracherwerb unterziehen, so wird recht schnell deutlich, dass auch hier scharfe Differenzierungen in vielerlei Perspektiven unternommen werden müssen, um sie eingehender zu charakterisieren: Liegt zum Beispiel eine außenständige, das heißt: extrinsische Motivation vor, indem Menschen zum Beispiel politisch verfolgt und deshalb zur Migration und der damit verbundenen Zweitsprachlichkeit gezwungen werden, oder sind eigenantriebliche, das heißt: intrinsische Faktoren, durch zum Beispiel Interesse am Reisen, fremden Kulturen oder Ähnlichem der Katalysator für den betreffenden Zweitsprachprozess? Neben diesem gilt es zu unterscheiden, ob Sprachlerner ungesteuert, demnach durch die mehr oder minder abrupte Integration in die neue Sprachkultur lernen, oder durch einen gesteuerten Erwerbsprozess im Rahmen von didaktisch aufbereiteten Seminaren und Fremdsprachunterrichten mit der fremden Sprache vertraut gemacht werden sollen. Über diesen und noch vielen weiteren essentiellen Faktoren konnte sich eine einzelne Variabl

Produktinformationen

Titel: Der Faktor Alter im Rahmen von Zweitspracherwerbsprozessen. Ein Versuch der Differenzierung und Charakterisierung von jungen und alten Lernern
Autor:
Anonym
EAN: 9783668093737
ISBN: 978-3-668-09373-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H211mm x B149mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage