Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Exotismus in "Imperium" von Christian Kracht

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 2,3, Universität Vechta; frü... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Allgemeines und Begriffe, Note: 2,3, Universität Vechta; früher Hochschule Vechta (Geistes- und Kulturwissenschaften), Veranstaltung: Neuer deutscher Kolonialroman (Kracht, Stangl, Timm), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Ziel dieser Arbeit ist es, herauszufinden, was Exotismus ist, was ihn ausmacht. Im Anschluss daran soll festgestellt werden, ob im Roman "Imperium" von Christian Kracht die wesentlichen Elemente des Exotismus vorhanden sind. Die Arbeit beginnt mit einer Begriffsbestimmung, in der erklärt wird, was die Wortschöpfung bedeutet und in welcher Beziehung der Exotismus zu dem Fremden steht. Dazu werden dann die unterschiedlichen Definitionen und Strömungen des Exotismus vorgestellt. Daraus sollte die Einsicht gewonnen werden, dass der Exotismus stets eine ambivalente Seite inne hat, die es erschwert, die genaue Positionierung der Wahrnehmung zu verstehen. Im weiteren Verlauf wird das idealisierte Bild der Südsee sowie ihre wahre Seite vorgestellt. Im Kapitel 4 kommt dann die Analyse des Romans, in der literarische Elemente des Exotismus untersucht werden soll. Im letzten Abschnitt wird die Arbeit dann mit einer kurzen Reflektion abgeschlossen.

Produktinformationen

Titel: Der Exotismus in "Imperium" von Christian Kracht
Autor:
Anonym
EAN: 9783668458888
ISBN: 978-3-668-45888-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 57g
Größe: H216mm x B146mm x T10mm
Jahr: 2017