Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Das Modigliani-Miller-Theorem

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule Reutlingen, Sprache: Deut... Weiterlesen
20%
22.50 CHF 18.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,0, Hochschule Reutlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Zusammensetzung der Kapitalstruktur eines Unternehmens spielt in der Theorie und Praxis der modernen Corporate Finance eine wichtige Rolle. "Insiders as well as outsiders (commercial banks, investment banks, rating agencies, venture capitalists, equityholders, etc.) devote a lot of attention to its design". Doch ist dieser hohe Aufwand auch gerechtfertigt? Die Wirtschaftswissenschaftler Franco Modigliani und Merton H. Miller stellten 1958 mit ihrem aufsehenerregenden Aufsatz "The Cost of Capital, Corporation Finance and the Theory of Investment" diesen Aufwand in Frage. Im Mittelpunkt stand dabei ihre Aussage "The market value of any firm is independent of its capital structure". Im Rahmen dieser Seminararbeit werde ich die grundlegenden formellen sowie inhaltlichen Aussagen des Modigliani-Miller-Theorems darstellen. Ich werde zunächst den Kontext des Theorems anhand der Grundzüge der traditionellen Theorie des optimalen Verschuldungsgrades aufzeigen und anschließend auf das Modigliani-Miller-Theorem überleiten. Im Hauptteil stelle ich das Modigliani-Miller-Theorem sowie seine Entwicklungen im Rahmen des wissenschaftlichen Diskurs' dar. Hierbei fokussiere ich mich auf die formelle und inhaltliche Darstellung des "klassischen" Theorems unter der Abwesenheit von Steuern. Aufgrund der daraus resultierenden Erweiterung, werde ich ebenfalls die Grundzüge des Theorems unter der Existenz von Steuern sowie schließlich von Insolvenzkosten darstellen. Abschließend stelle ich die Kritikpunkte und Schwachstellen des Theorems sowie seine heutige Relevanz in der modernen "Corporate Finance" dar.

Produktinformationen

Titel: Das Modigliani-Miller-Theorem
Autor:
Anonym
EAN: 9783656265979
ISBN: 978-3-656-26597-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 63g
Größe: H160mm x B146mm x T7mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.