Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Leben der Anderen. Zur filmischen Darstellung des Ministeriums für Staatssicherheit

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: ... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Europa, Note: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Reihe von Filmen widmet sich mit dem Leben in der DDR und beschäftigt sich mit der Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). So auch der deutsche Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck, der mit "Das Leben der Anderen" im Jahr 2006 einen der bekanntesten Filme hierzu inszenierte. Im Film werden neben Wiesler weitere verschiedene Stereotypen des MfS dargestellt, die in der vorliegenden Arbeit unter Zuhilfenahme einzelner Szenen genauer betrachtet werden sollen. Zudem werden auch verschiedene Situationen im Film dargestellt, die ein typisches Bild des Ministeriums zeichnen. Auch auf diese wird anschließend kurz eingegangen, bevor die Rolle des Ministeriums für Staatssicherheit im Film Das Leben der Anderen kritisch zusammengefasst wird. Zu erwähnen ist, dass die Analyse einzelner Szenen auf technischer und inhaltlicher Ebene erfolgt, jedoch bei allen Beschreibungen und Beurteilungen eine subjektive Meinung einfließt.

Produktinformationen

Titel: Das Leben der Anderen. Zur filmischen Darstellung des Ministeriums für Staatssicherheit
Autor:
Anonym
EAN: 9783668445598
ISBN: 978-3-668-44559-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017