Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade im Unterricht der 2. Jahrgangstufe der Grundschule. Eine didaktisch-methodische Analyse

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Passau, S... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit wird das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade didaktisch-methodisch analysiert. Es werden praktische Tipps für die Umsetzung im Unterricht gegeben. Bilderbücher sind ein Genre der Kinder- und Jugendliteratur, das durch die "Wechselbeziehung zwischen Bild und Text charakterisiert ist und sich durch ein Erzählen in bzw. mit Bildern auszeichnet". Des Weiteren erzählen Bilderbücher in Wort und Bild, sind daher bestimmt durch die "quantitative Bedeutung der Illustrationen in Relation zum Verbaltext. Im Bilderbuch sind die Illustrationen selbständige Bedeutungsträger, ihre Funktion geht über die bloße Veranschaulichung oder Kommentierung des Verbaltextes hinaus. Der Lehrplan PLUS ist seit dem Schuljahr 2014/15 für die Jahrgangsstufen 1 und 2 gültig. Im neuen Lehrplan werden keine Inhalte mehr genannt, sondern Kompetenzen, die die Kinder erreichen sollen. Deshalb wird das Bilderbuch nicht explizit im Lehrplan genannt. Die vier Kompetenzbereiche "Sprechen und Zuhören", "Lesen - mit Texten und weiteren Medien umgehen", "Schreiben" sowie "Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren" sind im integrativen Deutschunterricht miteinander verbunden. Dennoch können einige dieser Kompetenzbereiche eng mit der Arbeit an einem Bilderbuch verbunden sein. In der folgenden Arbeit soll das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade analysiert sowie praktische Umsetzungstipps für den Unterricht in der Grundschule gegeben werden.

Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,3, Universität Passau, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Arbeit wird das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade didaktisch-methodisch analysiert. Es werden praktische Tipps für die Umsetzung im Unterricht gegeben. Bilderbücher sind ein Genre der Kinder- und Jugendliteratur, das durch die "Wechselbeziehung zwischen Bild und Text charakterisiert ist und sich durch ein Erzählen in bzw. mit Bildern auszeichnet". Des Weiteren erzählen Bilderbücher in Wort und Bild, sind daher bestimmt durch die "quantitative Bedeutung der Illustrationen in Relation zum Verbaltext. Im Bilderbuch sind die Illustrationen selbständige Bedeutungsträger, ihre Funktion geht über die bloße Veranschaulichung oder Kommentierung des Verbaltextes hinaus. Der Lehrplan PLUS ist seit dem Schuljahr 2014/15 für die Jahrgangsstufen 1 und 2 gültig. Im neuen Lehrplan werden keine Inhalte mehr genannt, sondern Kompetenzen, die die Kinder erreichen sollen. Deshalb wird das Bilderbuch nicht explizit im Lehrplan genannt. Die vier Kompetenzbereiche "Sprechen und Zuhören", "Lesen - mit Texten und weiteren Medien umgehen", "Schreiben" sowie "Sprachgebrauch und Sprache untersuchen und reflektieren" sind im integrativen Deutschunterricht miteinander verbunden. Dennoch können einige dieser Kompetenzbereiche eng mit der Arbeit an einem Bilderbuch verbunden sein. In der folgenden Arbeit soll das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade analysiert sowie praktische Umsetzungstipps für den Unterricht in der Grundschule gegeben werden.

Produktinformationen

Titel: Das Bilderbuch "Steinsuppe" von Anaïs Vaugelade im Unterricht der 2. Jahrgangstufe der Grundschule. Eine didaktisch-methodische Analyse
Autor:
Anonym
EAN: 9783668172623
ISBN: 978-3-668-17262-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 58g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage