Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Darstellung des US-Drohnenkriegs in der Fernsehserie "Homeland"

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Eberhard-Karls-Universität... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die menschliche Seite von Terroristen zu sehen ist eine der großen Errungenschaften der US-Serie Homeland, deren achte und finale Staffel momentan produziert wird. Erstmals in der Geschichte der Terror TV-Serien widmet sich Homeland nicht nur der US-Seite, sondern auch der Gegenseite: Wer sind die Terroristen und was bewegt sie zur Radikalisierung gegen die USA? Dem Rezipienten wird nicht, wie seit 9/11 in der TV-Landschaft üblich, das Narrativ von den "guten" USA und den "bösen" Terroristen erzählt. Vielmehr zeigt die TV-Serie, wie beide Seiten sich gegenseitig bekriegen und wie ein Terror-Anschlag den nächsten auslöst. Hierin liegt Homelands große Fortschrittlichkeit. Hierbei kommt der Darstellung des US-Drohnenkriegs eine große Bedeutung zu, der von bisherigen TV-Serien wenig ins Licht der Öffentlichkeit gerückt wurde. Zwei große US-Drohnenanschläge werden in der Serie inszeniert. Beide Male ziehen die Drohnenanschläge Vergeltungsschläge auf die USA nach sich. Wie und mit welchen filmischen Mitteln Homeland den US-Drohnenkrieg darstellt, ist Gegenstand dieser Bachelorarbeit.

Produktinformationen

Titel: Darstellung des US-Drohnenkriegs in der Fernsehserie "Homeland"
Autor:
Anonym
EAN: 9783668969377
ISBN: 978-3-668-96937-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 73g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2019