Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Betonung russischer Substantive

Anonym
  • Geheftet
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Wo... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Wortakzent in slavischen Sprachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit soll das Problem der akzentuellen Realisierung der russischen Substantive behandeln. Ich habe mich für dieses Thema entschieden, um genauer festzustellen, von welchen Faktoren die Position des Wortformenakzents eines russischen Substantivs beeinflusst wird und unter welchen Voraussetzungen die Akzentuierung der Wortformen diesem oder jenem Akzentschema folgt. In meiner Arbeit wird zunächst ein Überblick über die Akzenttypen der russischen Substantive im Hinblick auf die verschiedenen Klassifikationen vorgestellt. Im zweiten Teil werden grundsätzliche Betonungsregeln der einzelnen Genera erläutert. Dabei wird auf die Systematisierungskriterien bei ihrer Zuordnung zu den im ersten Kapitel genannten Betonungstypen eingegangen. Der Wortakzent, auch Wortbetonung genannt, gehört zu den kompliziertesten Erscheinungen der russischen Sprache. Durch Beweglichkeit und Freiheit, die die grundlegenden Charakteristika des russischen Akzentsystems bilden, lässt sich der Akzent als ein Phänomen der Sprache erfassen. In Bezug auf die Gestaltung der Ausdrucksmittel spielt der Akzent eine wichtige Rolle, in dem er sich durch seine verschiedenen Funktionen zeichnet. So kann die Akzentstelle der Substantive (die Henkeltassen, Nom. Sing.: ) - (kleine Kreise od. Rin-ge, Nom. Sing.: ) bedeutungsunterscheidend sein oder die Wörter in grammatischer Hinsicht differenzieren wie etwa é Gen./Akk. Sg. - á Nom. Pl. Obwohl die Freiheit des russischen Akzents eine der Ursachen des Fehlens der allgemeinen für alle Wortformen gültigen Regeln angesehen wird, lassen sich be-stimmte Regelhaftigkeiten und Tendenzen für die Akzentposition erkennen. Beispielsweise bewirkt das Suffix - , mit

Produktinformationen

Titel: Betonung russischer Substantive
Autor:
Anonym
EAN: 9783668311305
ISBN: 978-3-668-31130-5
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 39g
Größe: H213mm x B149mm x T7mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage.