Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Beginn der Endlosigkeit. Pilotfolgen der Serien "Gilmore Girls" und "Prison Break" im Vergleich

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 3,0, Friedrich-Alexander-Univers... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 3,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Institut für Theater-und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Proseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Wie kann ein Einstieg in eine Serie aussehen und was muss der Serienanfang generell leisten? In folgender Arbeit sollen diese Fragen aufgegriffen und anhand einer Analyse zweier Pilotfolgen, der ersten Folge der Serie Gilmore Girls und der primären Episode von Prison Break, beantwortet werden. Das Ziel ist, durch die rationale Darstellung der beiden Pilotfolgen einen Vergleich ziehen zu können. So sollen zwei unterschiedliche Möglichkeiten zur Gestaltung eines Serienanfangs aufgezeigt werden. Nach einem kurzen Überblick über die Bedeutung des Begriffs "Pilot" werden die beiden ausgewählten Folgen vorgestellt und kurz charakterisiert, damit anschließend die angewendeten Strategien herausgearbeitet werden können. Am Ende soll überprüft werden, ob die unterschiedlichen Vorgehensweisen letztendlich zum selben Resultat führen.

Produktinformationen

Titel: Beginn der Endlosigkeit. Pilotfolgen der Serien "Gilmore Girls" und "Prison Break" im Vergleich
Autor:
Anonym
EAN: 9783668274426
ISBN: 978-3-668-27442-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 46g
Größe: H208mm x B9mm x T13mm
Jahr: 2016