Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufgaben und Leistungen der Familie im gesellschaftlichen Wandel

Anonym
  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Hochschu... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Familie, Frauen, Männer, Sexualität, Geschlechter, Note: 1,0, Hochschule RheinMain, Veranstaltung: Familie und Geschlechtsverhältnisse, Sprache: Deutsch, Abstract: Hört man das Wort "Familie", so fallen einem spontan die Begriffe Zusammenhalt, groß, gemeinsam oder gegenseitige Unterstützung ein. In der Literatur wurde die Familie häufig als soziale Einrichtung der Gesellschaft angesehen, welche vielfältige Funktionen erfüllte und wichtige Leistungen der Gesamtgesellschaft erbrachte. Diese Hausarbeit beschreibt die Ursachen, die dazu führten, dass Familien heute eine andere Funktion als in der Vergangenheit aufweisen und sich somit von einer Kernfamilie zu einer Modernen Familie umwandelten. Um diese Thematik näher zu beleuchten, soll zunächst der Begriff Familie näher erläutert werden sowie ein Überblick über die Lebenssituation (-gegebenheiten) in der vorindustriellen Zeit dargestellt werden. Anschließend wird reflektiert, wie politische und wirtschaftliche Gegebenheiten die Wandlung der damals patriarchalischen Großfamilie zu einer "modernen Kernfamilie" beeinflusste. Der gesellschaftliche Wandel, welcher sich überwiegend auf den Berufs- und Bildungsbereich erstreckte, hatte einen enormen Einfluss auf die Funktion der Familie. Es kommt zur veränderten Rollenverteilungen innerhalb einer Familie. Während früher der Vater als "Kopf der Familie" für das Geldverdienen und die Nahrungssicherung stand, bestand die Hauptaufgabe der Frau darin, die Kinder zu erziehen und den Haushalt zu führen. Dies hatte unter anderem zufolge, dass eine absolute gegensätzliche Abhängigkeit der Familienmitglieder untereinander abgelöst wurde. Im historischen Rückblick sind demzufolge erhebliche Wandlungs- bzw. Modernisierungsprozesse in den Aufgaben und Leistungen der Familie zu erkennen. Die heutige Familie bezeichnet man nicht mehr als Zwecksgemeinschaft, sondern viel mehr als eine Lebensgemeinschaft oder eine soziale Gruppe, deren Merkmale und Funktionen sich unter bestimmten Gesichtspunkten wie der Reproduktions-, Sozialisationsfunktion und Generationsdifferenzierung erklären lassen.

Produktinformationen

Titel: Aufgaben und Leistungen der Familie im gesellschaftlichen Wandel
Autor:
Anonym
EAN: 9783668288867
ISBN: 978-3-668-28886-7
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 43g
Größe: H211mm x B146mm x T8mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage