Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Aktuelles zu Rechnungen im Umsatzsteuerrecht. Was sind die Anforderungen an die Eingangsrechnung und wie erfolgt deren Berichtigung?

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 11 von 15, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meiß... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 11 von 15, Fachhochschule der Sächsischen Verwaltung Meißen (Steuer- und Staatsfinanz), Veranstaltung: Umsatzsteuerseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist überhaupt eine Rechnung? Ist sie nicht lediglich eine lästige Formalität, der man nicht all zu viel Bedeutung beimessen sollte? Neben der nationalen Rechtslage im deutschen Umsatzsteuerrecht werden auch die unionsrechtlichen Anforderungen an die Rechnung dargelegt sowie die aktuelle Rechtsprechung zu diesem Thema erörtert und kritisch hinterfragt. Sachverhalt: Der 50-jährige A betreibt seit über 10 Jahren in Dresden einen Schuhladen. Seine Umsatzsteuererklärungen gibt A monatlich ab. A ist zudem Alleingeschäftsführer der AL-AG, die sich auf den Vertrieb von Schuhen im Internet spezialisiert hat. Anfang 2018 fand bei A eine Betriebsprüfung betreffend die Jahre 2014 bis 2016 in Bezug auf die Einkommen-, Umsatz- und Gewerbesteuer statt. Vom Betriebsprüfer B wurden in Bezug auf die Umsatzsteuer vier Feststellungen getroffen. Diese Arbeit befasst sich mit zwei essentiellen Fragen zum Vorsteuerabzug: Was sind die Anforderungen an die Eingangsrechnung und wie erfolgt deren Berichtigung? Wann und unter welchen Bedingungen ist der Vorsteuerabzug zu gewähren? Im Folgenden soll dies anhand der Fallbeispiele 1 bis 4 näher erläutert werden.

Produktinformationen

Titel: Aktuelles zu Rechnungen im Umsatzsteuerrecht. Was sind die Anforderungen an die Eingangsrechnung und wie erfolgt deren Berichtigung?
Untertitel: Vorsteuerabzug unter den Voraussetzungen des § 14 UStG im Einklang mit der MwStSystRL
Autor:
Anonym
EAN: 9783346112507
ISBN: 978-3-346-11250-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Strafrecht
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 79g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2020