Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

«Messies»

  • Kartonierter Einband
  • 163 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In Wohlstandsgesellschaften gibt es ein Zuviel an Dingen und Informationen. Innerhalb dieser Vielfalt auszuwählen, stellt für «Mes... Weiterlesen
20%
39.00 CHF 31.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

In Wohlstandsgesellschaften gibt es ein Zuviel an Dingen und Informationen. Innerhalb dieser Vielfalt auszuwählen, stellt für «Messies» eine alltäglicheHerausforderung und oft eine Überforderung dar. Sie häufen Gegenstände an, welche ihre Wohnung unbewohnbar machen, ihren Tagesablauf stören, und irgendwann funktioniert ihr soziales Umfeld nicht mehr.Die ethnografische Untersuchung beleuchtet die Zusammenhänge, welche die Entstehung des «Messie»-Phänomens ermöglichen. Zahlreiche Interviews mit Betroffenen bieten Einblicke in ein Phänomen der Alltagskultur, für das es (noch) keine medizinischpsychologische Diagnose gibt. Im Vordergrund stehen individuelle Erklärungsansätze und Strategien zur Bewältigung des Alltags von «Messies», deren Leben geprägt ist vom Wunsch nach Überblick und Ordnung.

Produktinformationen

Titel: «Messies»
Untertitel: Zürcher Beiträge zur Alltagskultur; 14. Alltag zwischen Chaos und Ordnung
Autor:
EAN: 9783908784036
ISBN: 978-3-908784-03-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Chronos
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 163
Gewicht: 244g
Größe: H211mm x B149mm x T10mm
Jahr: 2008
Auflage: 2., unveränd. A.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel