Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schulleistungsstudien

  • Kartonierter Einband
  • 76 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Etablierung von Schulleistungsstudien in Deutschland er möglichte eine Standort... Weiterlesen
20%
53.90 CHF 43.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Etablierung von Schulleistungsstudien in Deutschland er möglichte eine Standortbestimmung des deutschen Bildungssystems. Die Ergebnisse waren unerfreulich: Der Anspruch eines Spitzenplatzes im inter nationalen Bildungsvergleich beruht nicht auf der Wirklichkeit des deutschen Bildungssystems. Mit der PISA-Studie erreichte diese Erkenntnis erstmals die breite Öffentlichkeit, was eine häufig wenig sachliche Debatte über die Leis tungsfähigkeit der deutschen Schüler und des gesamten Schulsystems auslöste. Da die Öffentlichkeit durch die schlechten Ergebnisse die wirt schaft liche Zukunft des Landes gefährdet sieht, ist der Ruf nach Konsequenzen laut, aber unspezifisch. Angemessene Konsequenzen zu finden setzt eine umfas sen de und bereichsspezifische Analyse der Studienergebnisse voraus. Die Autorin Annina Lepke gibt einen Überblick über die relevanten Schulleis tungs studien und stellt die Ergebnisse im Bereich Lesekompetenz sowie sinnvolle Konsequenzen für den Unterricht dar. Das Buch richtet sich sowohl an Personen aus dem Umfeld Schule als auch an interessierte Laien, die sich mit der Thematik Schulleistungsstudien und ihre Konsequenzen genauer aus ein ander setzen wollen.

Autorentext

Studium "Lehramt für Grund- und Mittelstufe" an der Universität Hamburg, Studienfächer Deutsch, Sport, Musik und Geschichte. Schwerpunktarbeit: Sprachförderung (phonologische Bewusstheit)im vorschulischen Bereich, Arbeit im sonderschulischen Bereich.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Etablierung von Schulleistungsstudien in Deutschland er­möglichte eine Standortbestimmung des deutschen Bildungssystems. Die Ergebnisse waren unerfreulich: Der Anspruch eines Spitzenplatzes im inter­nationalen Bildungsvergleich beruht nicht auf der Wirklichkeit des deutschen Bildungssystems. Mit der PISA-Studie erreichte diese Erkenntnis erstmals die breite Öffentlichkeit, was eine häufig wenig sachliche Debatte über die Leis­tungsfähigkeit der deutschen Schüler und des gesamten Schulsystems auslöste. Da die Öffentlichkeit durch die schlechten Ergebnisse die wirt­schaft­liche Zukunft des Landes gefährdet sieht, ist der Ruf nach Konsequenzen laut, aber unspezifisch. Angemessene Konsequenzen zu finden setzt eine umfas­sen­de und bereichsspezifische Analyse der Studienergebnisse voraus. Die Autorin Annina Lepke gibt einen Überblick über die relevanten Schulleis­tungs­studien und stellt die Ergebnisse im Bereich Lesekompetenz sowie sinnvolle Konsequenzen für den Unterricht dar. Das Buch richtet sich sowohl an Personen aus dem Umfeld Schule als auch an interessierte Laien, die sich mit der Thematik Schulleistungsstudien und ihre Konsequenzen genauer aus­ein­ander setzen wollen.

Produktinformationen

Titel: Schulleistungsstudien
Untertitel: Konsequenzen für den Leseunterricht
Autor:
EAN: 9783639451092
ISBN: 978-3-639-45109-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 76
Gewicht: 130g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Veröffentlichung: 01.08.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen