Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Adressmutationen Neukunden Weitere Informationen

Kunden die heute ein neues Ex Libris Konto angelegt haben, können unter "Mein Konto" zur Zeit keine Adressmutation vornehmen. Das Problem wird so schnell wie möglich behoben. Wir bitten Sie um Entschuldigung.

schliessen

Die Religionsstunde aus der Sicht einzelner Schüler/innen

  • Kartonierter Einband
  • 194 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegene Interesse für Denk- und Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern spiegelt si... Weiterlesen
20%
33.50 CHF 26.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegene Interesse für Denk- und Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern spiegelt sich im religionspädagogischen Kontext insbesondere in der herausragenden Rolle der Kindertheologie wider. Die vorliegende Untersuchung widmet sich Jugendlichen in der Sek.II - eine Schülergruppe, die in der religionspädagogischen Forschung bislang weniger beachtet wurde. Mit Hilfe von transkribierten Religionsstunden und Interviews mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern geht die Autorin der Frage nach, welche Bedeutung der Themenkonstitution im Unterrichtsgeschehen beizumessen ist. Die - in der Oberstufe besonders häufig fokussierten - Lernergebnisse treten dabei in den Hintergrund. Stattdessen lenkt die Autorin ihren Blick auf die Verstehens- und Lernprozesse der Schüler/innen. Damit wird ihre Arbeit anschlussfähig für nachfolgende Untersuchungen zu theologischen Gesprächen mit Jugendlichen. Mit dem vorliegenden Titel wird die Reihe "Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie" eröffnet. Sie will vor allem jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Möglichkeit bieten, die eigenen empirischen Studien, welche sie im Rahmen von Examensarbeiten oder Dissertationen durchgeführt und ausgewertet haben, einem breiteren Leser/innenkreis zugänglich zu machen.

Klappentext

Das innerhalb der letzten Jahre deutlich gestiegene Interesse für Denk- und Lernprozesse von Schülerinnen und Schülern spiegelt sich im religionspädagogischen Kontext insbesondere in der herausragenden Rolle der Kindertheologie wider. Die vorliegende Untersuchung widmet sich Jugendlichen in der Sek.II - eine Schülergruppe, die in der religionspädagogischen Forschung bislang weniger beachtet wurde. Mit Hilfe von transkribierten Religionsstunden und Interviews mit den beteiligten Schülerinnen und Schülern geht die Autorin der Frage nach, welche Bedeutung der Themenkonstitution im Unterrichtsgeschehen beizumessen ist. Die - in der Oberstufe besonders häufig fokussierten - Lernergebnisse treten dabei in den Hintergrund. Stattdessen lenkt die Autorin ihren Blick auf die Verstehens- und Lernprozesse der Schüler/innen. Damit wird ihre Arbeit anschlussfähig für nachfolgende Untersuchungen zu theologischen Gesprächen mit Jugendlichen. Mit dem vorliegenden Titel wird die Reihe "Beiträge zur Kinder- und Jugendtheologie" eröffnet. Sie will vor allem jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern eine Möglichkeit bieten, die eigenen empirischen Studien, welche sie im Rahmen von Examensarbeiten oder Dissertationen durchgeführt und ausgewertet haben, einem breiteren Leser/innenkreis zugänglich zu machen.

Produktinformationen

Titel: Die Religionsstunde aus der Sicht einzelner Schüler/innen
Untertitel: Empirische Untersuchungen aus der Sek. II
Autor:
EAN: 9783899584035
ISBN: 978-3-89958-403-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Kassel University Press
Genre: Unterrichtsvorbereitung
Anzahl Seiten: 194
Gewicht: 259g
Größe: H208mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2008
Auflage: 1., Aufl.