Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mensch und Macht
Annika Wagner

Wer macht eigentlich Geschichte? Dieser Frage wird im vorliegenden Buch"Mensch und Macht"nachgegangen. Wie sich innerhalb einer ka... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 168 Seiten  Weitere Informationen
20%
37.50 CHF 30.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Wer macht eigentlich Geschichte? Dieser Frage wird im vorliegenden Buch"Mensch und Macht"nachgegangen. Wie sich innerhalb einer kapitalistischen Ökonomie die gesellschaftlichen Verhältnisse'durch den Menschen hindurch'verselbständigen, wird eingangs skizziert. Wie sich für den Zweck gesellschaftlicher Integration"organische Solidarität"unter welchen Bedingungen und mit welcher Problematik herausbildet (Durkheim); wie das moderne Individuum in der Ummantelung durch"neue Fremdheit"und ambivalent eingelagerte'Chancen'herausbildet (Simmel); was aus Differenzierung gesellschaftlicher"Wertsphären"folgt und in welchen Zusammenhang sie zu stellen sind (Weber); was"Institutionen"im Hinblick auf gesellschaftliche Integration und auch im Hinblick auf menschliches Handeln und Verhalten bedeuten (Gehlen) - diese soziologischen Erklärungsansätze suggerieren summa summarum eine (mehr oder minder große) Übermacht von Gesellschaft gegenüber einer politischen Handlungsfähigkeit von Menschen. Es soll aber auch um die Frage gehen, wie Macht und Herrschaft (letztlich immer von Menschen über Menschen) im historischen Prozess aufgehoben werden können."Zu diesem Zweck könnte man auf das sich nach wie vor lustig drehende Karussell postmoderner'Theorie'springen [...]. Das wäre aber nutzlos und langweilig. Demgegenüber ist die von der Autorin gewählte Vorgehensweise, Klassiker zu befragen, sehr produktiv."(Klingemann) Abschließend werden dann die Ergebnisse dieser Befragung der Klassiker mit neueren Überlegungen über gesellschaftliche Entwicklungen und Handlungsmöglichkeiten konfrontiert.

Klappentext

Wer macht eigentlich Geschichte? Dieser Frage wird im vorliegenden Buch "Mensch und Macht" nachgegangen. Wie sich innerhalb einer kapitalistischen Ökonomie die gesellschaftlichen Verhältnisse ,durch den Menschen hindurch' verselbständigen, wird eingangs skizziert. Wie sich für den Zweck gesellschaftlicher Integration "organische Solidarität" unter welchen Bedingungen und mit welcher Problematik herausbildet (Durkheim); wie das moderne Individuum in der Ummantelung durch "neue Fremdheit" und ambivalent eingelagerte ,Chancen' herausbildet (Simmel); was aus Differenzierung gesellschaftlicher "Wertsphären" folgt und in welchen Zusammenhang sie zu stellen sind (Weber); was "Institutionen" im Hinblick auf gesellschaftliche Integration und auch im Hinblick auf menschliches Handeln und Verhalten bedeuten (Gehlen) - diese soziologischen Erklärungsansätze suggerieren summa summarum eine (mehr oder minder große) Übermacht von Gesellschaft gegenüber einer politischen Handlungsfähigkeit von Menschen. Es soll aber auch um die Frage gehen, wie Macht und Herrschaft (letztlich immer von Menschen über Menschen) im historischen Prozess aufgehoben werden können. "Zu diesem Zweck könnte man auf das sich nach wie vor lustig drehende Karussell postmoderner ,Theorie' springen [...]. Das wäre aber nutzlos und langweilig. Demgegenüber ist die von der Autorin gewählte Vorgehensweise, Klassiker zu befragen, sehr produktiv." (Klingemann) Abschließend werden dann die Ergebnisse dieser Befragung der Klassiker mit neueren Überlegungen über gesellschaftliche Entwicklungen und Handlungsmöglichkeiten konfrontiert.

Produktinformationen

Titel: Mensch und Macht
Untertitel: Marx, Durkheim, Simmel, Weber, Gehlen
Autor: Annika Wagner
EAN: 9783828887190
ISBN: 978-3-8288-8719-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Tectum Verlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 168
Gewicht: 246g
Größe: H209mm x B149mm x T18mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen