Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rundfunk in Schweden

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Schwedens Rundfunklandschaft hat einen starken Wandel vollzogen. Es basiert auf einem dualen System. Trotz der unzähligen privaten... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Schwedens Rundfunklandschaft hat einen starken Wandel vollzogen. Es basiert auf einem dualen System. Trotz der unzähligen privaten Anbieter im Hörfunk- und Fernsehbereich, hat der öffentlich-rechtliche Rundfunk eine lange Tradition. Sechzig Jahre lang hat er eine Monopolstellung auf dem Markt gehabt, bis er sich Ende der 80ger Jahre dem ersten kommerziell-terrestrische Fernsehen beugen musste. Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern, hat Schweden erst zehn Jahre später ein duales Rundfunksystem erhalten. Im terrestrischen Netz sollte nur ein einziger Sender bis heute das einzige, durch Werbung finanzierte Fernsehunternehmen bleiben. Trotz der starken nationalkulturellen Ausrichtung und eines starken Bekenntnisses zum Public Service-Gedanken musste jedoch auch die schwedische Rundfunklandschaft durch den Einzug ausländischer Anbeiter eine Deregulierung erfahren.Mit der Anpassung an die europäischen Fernsehrichtlinien, der Verschmelzung verschiedener Medienmärkte und der Umstellung der terrestrischen Sendenetze auf digitale Techniken, erfährt das schwedische Mediensystem wieder eine Neuregulierung.

Autorentext

1979 geboren in Hamburg. 2006 Abschluss an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz: Abschluss M.A. Publizistik.

Produktinformationen

Titel: Rundfunk in Schweden
Untertitel: Seine Funktion und rechtliche Beurteilung
Autor:
EAN: 9783639066036
ISBN: 978-3-639-06603-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 231g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2013