Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Variation und Veränderung. Grundelemente im Werk des Multimediakünstlers Peter Kogler

  • Kartonierter Einband
  • 12 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Computerkunst, Medienkunst, Note: 2,0, Universität Wien, Sprache: Deutsch, ... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Kunst - Computerkunst, Medienkunst, Note: 2,0, Universität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Peter Kogler greift in seinen Werken häufig auf Grundelemente zurück, welche er schon zu Beginn seines Schaffens etabliert hat. Vor allem zu nennen sind hierbei das Motiv der Ameise, des Gehirns, der Ratte und der Röhren. In der vorliegenden Arbeit sollen diese Grundelemente, aus denen Kogler schöpft, näher beleuchtet werden. Der Multimediakünstler Peter Kogler wurde 1959 in Innsbruck geboren und arbeitet und lebt heute in Wien. Seine Werke stellt er seit 1979 aus, zum Beispiel bei der 46. Biennale in Venedig, bei der documenta X in Kassel, bei der Expo in Hannover, in der Villa Arson in Nizza, im Kunstverein Hannover oder in der Galerie Crone in Berlin. Seine letzte Einzelausstellung fand 2014 im Museum of Contemporary Art in Zagreb statt. Peter Kogler gehört zu den international erfolgreichsten österreichischen Künstlern seiner Generation und war auf nahezu allen größeren internationalen Ausstellungen der letzten Jahre präsent.

Produktinformationen

Titel: Variation und Veränderung. Grundelemente im Werk des Multimediakünstlers Peter Kogler
Autor:
EAN: 9783668012547
ISBN: 978-3-668-01254-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Fotokunst
Anzahl Seiten: 12
Gewicht: 105g
Größe: H211mm x B151mm x T4mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage