Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Grammatik des Fashion-Films: Ein Genre zwischen Kunst und Kommerz

  • Kartonierter Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In der vorliegenden Arbeit untersuche ich den Fashion-Film als ein aktuelles mediales Phänomen anhand medientheoretischer, sozio-k... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit untersuche ich den Fashion-Film als ein aktuelles mediales Phänomen anhand medientheoretischer, sozio-kultureller und ökonomischer Parameter. Ziel ist es, den Fashion-Film als neue filmische Gattung möglichst umfassend zu beschreiben und dabei allgemein gültige Funktionsmuster dieses Genres zu definieren. Neben der Frage nach der gesellschaftlichen und ökonomischen Relevanz sollen auch mögliche Formen der zukünftigen Ausgestaltung bzw. Entwicklungspotentiale des Fashion-Films im Fokus der Untersuchung stehen. In besonderem Maße möchte ich dabei die Bedeutung des Internets für die Entstehung des Fashion-Films als primären Distributionskanal berücksichtigen.

Autorentext

Annika LangeJahrgang 1988. Bachelor Of Fine Arts. 2008-2012 Studium der Film-und Fernsehregie in Berlin. Abschluss an der Hochschule Mittweida - University Of Applied Sciences. Seit 2013 Producer diverser Musikvideos.

Produktinformationen

Titel: Grammatik des Fashion-Films: Ein Genre zwischen Kunst und Kommerz
Untertitel: Über die Funktionsmuster eines neuen Genres
Autor:
EAN: 9783639631364
ISBN: 978-3-639-63136-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 202g
Größe: H221mm x B149mm x T15mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel