Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Illustrative Propaganda. Der Einfluss von Bilderbüchern auf Kinder und Jugendliche im Dritten Reich

  • Geheftet
  • 16 Seiten
Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,5, Ju... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,5, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine gigantische Propagandamaschinerie, die von einem eigenen Ministerium gesteuert wurde, sorgte im "Dritten Reich" für die Durchsetzung nationalsozialistischer Ideologie. Dabei wurden auch Bilderbücher instrumentalisiert. Das Leseverhalten der Kinder sollte sich ändern. Das individuelle Lesen wurde zugunsten des gemeinsamen "Leseerlebnisses" in der Gruppe verdrängt. Inhalte wurden gemeinsam diskutiert, allerdings ohne freie Interpretationsräume für die Kinder, sondern inklusive einer schon vorgefertigten, in den Augen der Nationalsozialisten "richtigen", Interpretation.

Produktinformationen

Titel: Illustrative Propaganda. Der Einfluss von Bilderbüchern auf Kinder und Jugendliche im Dritten Reich
Autor:
EAN: 9783656712411
ISBN: 978-3-656-71241-1
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 40g
Größe: H214mm x B151mm x T9mm
Jahr: 2014
Auflage: 1. Auflage