Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Natur- und Umweltpädagogik und ihre Ziele

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Sozialpädagogik, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Pädagogik - Sozialpädagogik, Note: 1,0, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer Umfrage für den Jugendreport Natur 2006 in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2005 wurden 2200 Jugendliche der Klassenstufen sechs und neun verschiedener Schularten zum Thema "Freizeit und Natur" befragt. Die Jugendlichen sollten unter 15 verschiedenen Antwortmöglichkeiten drei auswählen, welche für sie Beispiele für Nachhaltigkeit sind. Die Ergebnisse dieser Frage zeigen, dass für 54 Prozent der Jugendlichen "Keinen Müll in den Wald werfen" und für 39 Prozent auch "Natur pflegen und sauber halten" ein Beispiel für Nachhaltigkeit ist. Da die Handlung "Müll trennen" dagegen nur eine Zustimmung von 24 Prozent erfuhr, zeigt sich hinsichtlich der Müllproblematik, dass der Aspekt die Natur ästhetisch zu schützen, wichtiger angesehen wird, als ökologische Probleme zu vermindern. Da nur wenige Jugendliche die Mülltrennung als nachhaltig betrachten stellt sich die Frage ob dieses wichtige Thema in Kindergärten und Schulen ausreichend thematisiert wird. Mülltrennung spielt im Naturschutz und folglich im Schutz des Lebens der Menschen eine wichtige Rolle. Deshalb sollte den Kindern die Mülltrennung zu einem möglichst frühen Zeitpunkt beigebracht werden. Dies beginnt mit der grundlegenden Unterscheidung folgender Stoffe: Man differenziert zwischen organischen Stoffen, welche verrotten (z.B. Obst und Gemüse) oder faulen (z.B. gekochte Essensreste und menschliche Ausscheidungen), sowie künstlichen Stoffen (z.B. Papier und Plastik), die sich mit der Zeit selbst auflösen. Im Jahr 2014 wurden in Deutschland 2,9456 Millionen Tonnen Kunststoffe als Verpackungsmaterial verbraucht, wovon 99,5 Prozent verwertet werden konnten (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit 2016). Da dabei die Verwertungsart nicht angegeben wurde, kommen dafür sowohl die Verbrennung als auch das umweltfreundliche Recycling in Frage. Welche weitere Möglichkeit neben Recycling besteht als umweltfreundlicher Umgang mit dem anfallenden Müll? Für Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene, gibt es noch eine alternative Methode, mit anfallendem Müll umzugehen: das Upcycling.

Produktinformationen

Titel: Natur- und Umweltpädagogik und ihre Ziele
Untertitel: Planung eines Upcyclingsprojekts
Autor:
EAN: 9783346088734
ISBN: 978-3-346-08873-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019