Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die moderne Rolle des Vaters in der Familie. Zwischen eigenen Erwartungen und normativen Ansprüchen

  • Kartonierter Einband
  • 100 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die traditionelle Rolle des Vaters als Ernährer der Familie gerät immer mehr ins Wanken. Vor dem Hintergrund der Gleichstellung de... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die traditionelle Rolle des Vaters als Ernährer der Familie gerät immer mehr ins Wanken. Vor dem Hintergrund der Gleichstellung der Geschlechter sowie des öffentlichen Diskurses entsteht das Bild eines aktiven Vaters. Dies stellt Väter zunehmend vor die Herausforderung, sich stärker für die Familie zu engagieren. Auch die Politik fördert diese Entwicklung. Doch was genau bedeutet das für junge Väter in Deutschland? Wie nehmen sie sich wahr? Wie bringen sie sich in die Familie ein? Annika E. setzt sich in ihrem Buch mit dem politisch-gesellschaftlichen Leitbild der neuen Väter auseinander. Sie zeigt insbesondere, welche Auswirkungen das neue Rollenbild auf die individuelle Vaterschaftspraxis hat. Zentral für die Charakterisierung des neuen Vaters ist, dass er eine berufliche Auszeit für die Erziehung der Kinder in Anspruch nimmt. Die Autorin untersucht in persönlichen Gesprächen die Orientierungs- und Handlungsmuster, denen Väter heute folgen. Außerdem deckt sie Spannungsfelder auf. Sie klärt so, aus welchen Gründen Väter Elternzeit nehmen und welche Rolle die deutsche Politik dabei spielt. Aus dem Inhalt: - Soziologie; - Gender; - Familiengründung; - Gleichberechtigung; - Vaterrolle

Produktinformationen

Titel: Die moderne Rolle des Vaters in der Familie. Zwischen eigenen Erwartungen und normativen Ansprüchen
Autor:
EAN: 9783964871206
ISBN: 978-3-96487-120-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Science Factory
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 100
Gewicht: 157g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 2019
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen