Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziale Netzwerke von Menschen mit geistiger Behinderung

  • Kartonierter Einband
  • 156 Seiten
Soziale Netzwerke gewinnen im alltäglichen Leben zunehmend an Relevanz. Auch der Geistigbehindertenbereich bildet in diesem Fall k... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Soziale Netzwerke gewinnen im alltäglichen Leben zunehmend an Relevanz. Auch der Geistigbehindertenbereich bildet in diesem Fall keine Ausnahme. Menschen mit geistiger Behinderung die in institutionellen Wohneinrichtungen leben, können neben Schwierigkeiten der Bedürfnisäußerung und einem teilweise hohen Hilfebedarf nur schwer soziale Kontakte außerhalb der Wohnstätten knüpfen. Wie sehen also Kontaktkreise von Menschen mit geistiger Behinderung aus, welche Qualität und Struktur weisen die vorhandenen Kontakte auf und welche Bedeutung haben soziale Netzwerke für Menschen mit geistiger Behinderung im täglichen Leben? Dieses Buch beschäftigt sich mit Geschichte und Leitideen der Geistigbehindertenpädagogik, mit dem Lebensumfeld von Menschen mit geistiger Behinderung und stellt in praktischen Bezügen beispielhaft an einer Wohnstätte die Relevanz sozialer Kontakte dar.

Autorentext

Diplom-Pädagogin: Studium der Erziehungswissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen.



Klappentext

Soziale Netzwerke gewinnen im alltäglichen Leben zunehmend an Relevanz. Auch der Geistigbehindertenbereich bildet in diesem Fall keine Ausnahme. Menschen mit geistiger Behinderung die in institutionellen Wohneinrichtungen leben, können neben Schwierigkeiten der Bedürfnisäußerung und einem teilweise hohen Hilfebedarf nur schwer soziale Kontakte außerhalb der Wohnstätten knüpfen. Wie sehen also Kontaktkreise von Menschen mit geistiger Behinderung aus, welche Qualität und Struktur weisen die vorhandenen Kontakte auf und welche Bedeutung haben soziale Netzwerke für Menschen mit geistiger Behinderung im täglichen Leben? Dieses Buch beschäftigt sich mit Geschichte und Leitideen der Geistigbehindertenpädagogik, mit dem Lebensumfeld von Menschen mit geistiger Behinderung und stellt in praktischen Bezügen beispielhaft an einer Wohnstätte die Relevanz sozialer Kontakte dar.

Produktinformationen

Titel: Soziale Netzwerke von Menschen mit geistiger Behinderung
Untertitel: Die Relevanz sozialer Kontakte in institutionellen Wohneinrichtungen
Autor:
EAN: 9783639334364
ISBN: 978-3-639-33436-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 156
Gewicht: 248g
Größe: H221mm x B151mm x T17mm
Jahr: 2011