Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Holocaust in der Kinder- und Jugendliteratur

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmün... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd (Institut für Deutsch), Sprache: Deutsch, Abstract: Zwischen 1938 und 1945 töteten die Nationalsozialisten ca. sechs Millionen Juden aus Deutschland, Polen, Griechenland, Skandinavien, den Beneluxstaaten und weiteren europäischen Ländern. In meiner Hausarbeit beschäftige ich mich mit dem Holocaust in der Kinder- und Jugendliteratur. Dabei gehe ich zuerst auf die Entwicklung der Kinder- und Jugendliteratur zur Thematik des Dritten Reichs und Holocaust ein. Danach befasse ich mich mit der Frage, wie die Kinder- und Jugendliteratur über das Thema Holocaust und Drittes Reich informieren und aufklären kann, bevor ich mich näher mit den drei von mir ausgewählten literarischen Werken "Reise im August" von Gudrun Pausewang, "Im Vorhof der Hölle" von Carlo Ross und Anne Franks "Tagebuch" beschäftige. Dabei habe ich mich vor allem auf Gudrun Pausewangs "Reise im August" konzentriert und versucht herauszuarbeiten, durch welche literarische Gestaltungsformen der Schrecke des Holocaust deutlich wird.

Produktinformationen

Titel: Holocaust in der Kinder- und Jugendliteratur
Autor:
EAN: 9783656297994
ISBN: 978-3-656-29799-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 52g
Größe: H213mm x B149mm x T9mm
Jahr: 2012
Auflage: 1. Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel