Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Als ob wir Waisen wären"

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Arbeitsmigration von Polen nach Deutschland und den Folgen für die in Polen zurückgela... Weiterlesen
20%
87.00 CHF 69.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Arbeitsmigration von Polen nach Deutschland und den Folgen für die in Polen zurückgelassenen Kinder. Der erste theoretische Teil widmet sich den Migrationstheorien und anschließend den Arbeitsmigrationsbewegungen im geschichtlichen Kontext, sowie den aktuellen Zahlen und Rahmenbedingungen für die polnische Arbeitsmigration nach Deutschland. Der empirische Teil der Arbeit geht der Frage nach den Folgen der Arbeitsmigration für die im Heimatland zurückgelassenen Kinder nach. Die Grundlage der Ergebnisse stellen die im Sommer 2009 im polnischer Wojewodschaft Opole durchgeführten narrativen Interviews mit den Personen dar, die in ihrer Kindheit eine Trennungserfahrung von ihren Eltern gemacht haben aufgrund deren Arbeitsmigration. Es wurde festgestellt, dass es aus der Perspektive der zurückgelassenen Kinder überwiegend negative Auswirkungen gibt, die aus der Arbeitsmigration der Eltern resultieren, was im zusammenfassenden Diskussionsteil thematisiert wird.

Autorentext
Annette Zebrala studierte an der Hoschschule Landshut Soziale Arbeit. Seit 2010 arbeitet sie als Sozialpädagogin im Bereich der Flüchtlingshilfe. Ehrenamtlich engagiert sie sich bei dem Beirat für Migration und Integration der Stadt Landshut.

Klappentext

Vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Arbeitsmigration von Polen nach Deutschland und den Folgen für die in Polen zurückgelassenen Kinder. Der erste theoretische Teil widmet sich den Migrationstheorien und anschließend den Arbeitsmigrationsbewegungen im geschichtlichen Kontext, sowie den aktuellen Zahlen und Rahmenbedingungen für die polnische Arbeitsmigration nach Deutschland. Der empirische Teil der Arbeit geht der Frage nach den Folgen der Arbeitsmigration für die im Heimatland zurückgelassenen Kinder nach. Die Grundlage der Ergebnisse stellen die im Sommer 2009 im polnischer Wojewodschaft Opole durchgeführten narrativen Interviews mit den Personen dar, die in ihrer Kindheit eine Trennungserfahrung von ihren Eltern gemacht haben aufgrund deren Arbeitsmigration. Es wurde festgestellt, dass es aus der Perspektive der zurückgelassenen Kinder überwiegend negative Auswirkungen gibt, die aus der Arbeitsmigration der Eltern resultieren, was im zusammenfassenden Diskussionsteil thematisiert wird.

Produktinformationen

Titel: "Als ob wir Waisen wären"
Untertitel: Arbeitsmigration von Polen nach Deutschland und das Phänomen der Eurowaisen Eine qualitative Studie
Autor:
EAN: 9783639281194
ISBN: 978-3-639-28119-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 313g
Größe: H225mm x B152mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.08.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel