Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Staat und Entwicklung in Südafrika

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach Ende der Apartheid Mitte der 1990er Jahre wählte das junge demokratische Südafrika eine neoliberale Wirtschaftspol... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Nach Ende der Apartheid Mitte der 1990er Jahre wählte das junge demokratische Südafrika eine neoliberale Wirtschaftspolitik, um eine breitenwirksame sozioökonomische Entwicklung zu erreichen. Doch auch in zehn Jahren demokratischen Regierens gelang es nicht, die enormen sozialen Disparitäten im Land zu mindern.Eine entwicklungspolitische Umorientierung war 2004 die Folge. Seitdem befürwortet die südafrikanische Regierung einen starken Staat, der aktiv in das Wirtschaftsgeschehen eingreift. Das ostasiatische Konzept des Entwicklungsstaats sollte dabei als Vorbild dienen. Die Autorin stellt die konstituierenden Charakteristika des Konzepts dar und untersucht, inwieweit Südafrika tatsächlich einem Entwicklungsstaat entspricht. Zudem werden die Herausforderungen eines Entwicklungsstaats in Südafrika diskutiert und die Anwendbarkeit des Konzepts in Südafrika kritisch hinterfragt: Ist das vor allem auf autoritäre Staatssysteme bezogene Konzept im demokratischen Südafrika überhaupt umsetzbar?

Produktinformationen

Titel: Staat und Entwicklung in Südafrika
Untertitel: Entspricht Südafrika dem Konzept des ostasiatischen Entwicklungsstaats?
Autor:
EAN: 9783938342237
ISBN: 978-3-938342-23-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag Dirk Koentopp
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 191g
Größe: H224mm x B172mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.12.2010
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen