Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Nutzung internationaler Wasserressourcen: Rechtsanspruch oder Machtinstrument?

  • Kartonierter Einband
  • 439 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Wasser war im Nahen und Mittleren Osten von jeher Teil der Auseinandersetzungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn. Di... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Wasser war im Nahen und Mittleren Osten von jeher Teil der Auseinandersetzungen zwischen Israel und seinen arabischen Nachbarn. Die Autorin zeigt anhand des Jordanflusses und der israelisch-palästinensischen Grundwasservorkommen, wie die Ressource in der Vergangenheit und Gegenwart aus machtpolitischen Gründen instrumentalisiert wurde und welche Rolle das internationale Wasserrecht bei diesen Auseinandersetzungen gegenwärtig spielt. Anhand der jüngst geschlossenen Verträge im Rahmen des Friedensprozesses wird untersucht, inwieweit das Ziel einer nachhaltigen und gerechten Wassernutzung verfolgt oder die Macht des Stärkeren zwischen den Anrainern kodifiziert wurde. Diese Verbindung des Spannungsfeldes Recht und Politik stellt einen neuen Blickwinkel auf die Wasserprobleme dar. Die Autorin analysiert zudem die Verbindung zwischen herrschaftspolitischen Kriterien der Wasserverteilung auf der Mikro- und Makroebene der Wassernutzung - unter Einbeziehung unterschiedlicher Wasserverteilungssysteme. Annette van Edig arbeitete lange in den palästinensischen Gebieten und Israel, um die analytisch-empirische Arbeit zu verfassen; z.Z. arbeitet sie zu Wasserinstitutionen in Westafrika.

Produktinformationen

Titel: Die Nutzung internationaler Wasserressourcen: Rechtsanspruch oder Machtinstrument?
Untertitel: Die Beispiele des Jordans und der israelisch-palästinensischen Grundwasservorkommen
Autor:
EAN: 9783789073489
ISBN: 978-3-7890-7348-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 439
Gewicht: 626g
Größe: H228mm x B154mm x T24mm
Jahr: 2001
Auflage: 1. Auflage