Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Schillers Schwester Christophine

  • Kartonierter Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Christophine Reinwald (1757-1847) ist der Nachwelt als Schwester Friedrich Schillers bekannt. Sie war ihrem Bruder eine enge Vertr... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Christophine Reinwald (1757-1847) ist der Nachwelt als Schwester Friedrich Schillers bekannt. Sie war ihrem Bruder eine enge Vertraute und verständnisvolle Briefpartnerin und nahm großen Anteil an seinem literarischen Schaffen. Verheiratet mit dem wesentlich älteren Bibliothekar Wilhelm Reinwald führte sie ein gesellschaftlich relativ zurückgezogenes Leben. Neben ihren häuslichen Tätigkeiten widmete sie sich der Malerei und Zeichenunterricht, mit dem sie sich ein eigenes Einkommen sicherte. Auf der Basis bisher unveröffentlichten Archivmaterials zeichnet Annette Seemann das Porträt dieser außergewöhnlichen Frau.

»Nah am Archivmaterial rekonstruiert Annette Seemann den langen Weg zur Selbststä;ndigkeit, den Christophine als Stü;tze ihrer Eltern, dann als Ehefrau eines mit Schiller befreundeten Bibliothekars in Meiningen zurü;cklegte.«



Autorentext

Annette Seemann, geboren 1959 in Frankfurt am Main, lebt als freie Autorin und Übersetzerin in Weimar. Sie ist Vorsitzende des Fördervereins zugunsten der Herzogin Anna Amalia Bibliothek.

Produktinformationen

Titel: Schillers Schwester Christophine
Untertitel: insel taschenbuch
Autor:
EAN: 9783458351108
ISBN: 978-3-458-35110-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Insel
Genre: Biographien
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 97g
Größe: H180mm x B118mm x T9mm
Jahr: 2009
Auflage: Originalausgabe

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen