Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Brot im Reich des Reises

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Brot zählt im heutigen Japan zu einem der meist konsumierten Lebensmittel und hat dem Reis bei der Frühstückskost der Stadtbevölke... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Brot zählt im heutigen Japan zu einem der meist konsumierten Lebensmittel und hat dem Reis bei der Frühstückskost der Stadtbevölkerung deutlich den Rang abgelaufen. Aus welchen Gründen konnte Brot, das heute die Regale der Supermärkte und Bäckereien Japans füllt, in den letzten 500 Jahren die Gaumen der Japaner erobern und welche Veränderungen musste es durchlaufen, bis es in die tägliche Kost eingebunden war? Die Autorin Annette Schweinzer legt dar, wie die Integration und Assimilierung von Brot in Japan zustande kam. Dabei geht sie zunächst ein auf die Verwendung und den strategischen Nutzen von Brot im Militär und zeigt mit welchen Schwierigkeiten der Militärapparat zu kämpfen hatte, bevor Brot bei den Soldaten auf Akzeptanz traf. Der zweite Schwerpunkt zielt auf die Integration von Brot in der Bevölkerung und behandelt u.a. militärische und politischen Massnahmen, die zu dessen Popularisierung beitrugen. Zuletzt spielten in der Nachkriegszeit die Schulspeisung und die Medien eine wichtige Rolle. Das Buch richtet sich nicht nur an Kulturwissenschaftler und Historiker, sondern auch an alle, die ihren Wissenshunger mit seltener Kost über solch ein banales Produkt stillen möchten.

Produktinformationen

Titel: Brot im Reich des Reises
Untertitel: Integration und Assimilierung von Brot in der japanischen Gesellschaft
Autor:
EAN: 9783836498920
ISBN: 978-3-8364-9892-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 183g
Größe: H220mm x B150mm x T7mm
Jahr: 2013